Sächsische Schlösser am Stadtrand von Dresden

Die Residenzen am Stadtrand und der nähreren Umgebung von Dresden fazsinieren vor allem im ihrem Ensemble aus Architektur, Garten- und Landschaftsgestaltung. 

Schloss & Park Pillnitz

Die Schlossanlage Pillnitz ist ein außergewöhnliches Ensemble aus Architektur und Gartengestaltung, eingefügt in die Flusslandschaft vor den Weinbergen des Elbtals. Unter dem Einfluss der ostasiatischen Mode wurde im frühen 18. Jahrhundert mit dem Bau von Wasser- und Bergpalais der Grundstein für eine der wichtigsten chinoisen Architekturen Europas gelegt. Noch heute ist ihr Wandel zur Sommerresidenz der sächsischen Monarchie eindrucksvoll nachzuempfinden.

August-Böckstiegel-Straße 2
01326 Dresden
Tel.: 0351 2613260
Fax: 0351 2613280
pillnitz(at)schloesserland-sachsen.de
www.schloesserland-sachsen.de

Schloss Schönfeld

Um 1200 als Ritterburg und Wasserschloss erbaut erlebte es im 16. Jahrhundert einen Umbau zum Renaissanceschloss. Seit 2005 nennt sich Schloss Schönfeld "Das Zauberschloss". In verschiedenen Spielstätten "verzaubern" Veranstaltungen rund um die magischen Künste Jung und Alt und ein Zauberkunstmuseum bringt etwas Licht hinter die wohl gehüteten Geheimnisse der Magie.

Am Schloss 2
01328 Dresden-Schönfeld
Tel.: 0351 2632628
Fax: 0351 2632629
info(at)daszauberschloss.de
www.daszauberschloss.de

Barockgarten Großsedlitz

Hier erschuf August der Starke ein grandioses Gartenkunstwerk des Spätbarock. Wasserspiele, Skulpturen sowie die barocke Grundform des Gartnes sind noch in großen Teilen original erhalten.

Parkstraße 85
01809 Heidenau
Tel.: 03529 563919
Fax: 03529 563999
grosssedlitz(at)schloesserland-sachsen.de
www.barockgarten-grosssedlitz.de

Schloss Wackerbarth

Das Schloss und der Park von Wackerbarths Ruhe ließ sich 1729 Graf von Wackerbarth (1662 - 1734) als Altersitz errichten. Das reizvolle achteckige Belvedere mit dem schönen Park verführt den Besucher noch heute in die Zeiten des Barock. Als Zentrum für Weinbau und Sektherstellung und erstes Erlebnisweingut Europas bietet Schloss Wackerbarth seinen Besuchern täglich Genuss-Touren durch das Reich der Wein- und Sektherstellung.

Sächsisches Staatsweingut GmbH
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Tel.: 0351 89550
Fax: 0351 8955250
kontakt(at)schloss-wackerbarth.de
www.schloss-wackerbarth.de

Schloss & Weingutmuseum Hoflössnitz

Die Weingutsanlage wurde 1401 durch den Markgrafen Wilhelm I. von Meißen (1343 - 1407) begründet und entwickelte sich rasch zum Zentrum der Verwaltung und Bewirtschaftung der kurfürstlich-sächsischen Weinberge. Es blieb bis 1889 Eigentum des Hauses Wettin. Das Museum fühlt sich heute der Kultur des Weinanbaus im Einklang mit der Natur verpflichtet und möchte, in Verbindung mit einem Gang durch die Weinberge und einer Verkostung von Elbtalweinen, die Geschichte des Weinanbaus dieser Region erlebbar machen.

Knohllweg 37
01445 Radebeul
Tel.: 0351 8398333
Fax: 0351 8398330
info(at)hofloessnitz.de
www.hofloessnitz.de

‹ zurück zum Seitenanfang ›