Wandern & Klettern in Dresden und in der Sächsischen Schweiz

Unsere Sächsische Kulturmetropole bietet neben all den Kunst- und Kulturschätzen auch viele Möglichkeiten der aktiven Erholung für jede Altersgruppe. Wanden und Klettern ist eine populäre Freizeitbeschäftigung der Dresdner. Die Wanderwege starten fast vor der Haustür unserer Gästewohnungen im Barockviertel und das Elbsandsteingebirge gehört zu einer der beliebtesten Kletter Reviere Deutschlands und Europas. Die Kulisse, die Formen und die besonderen Klettereigenschaften des Sandsteins in der Sächsischen und Böhmischen Schweiz locken jährlich tausende Kletterbegeisterte vom Anfänger bis zum Profi in die steilen und bizarren Wände südlich und östlich von Dresden. Schon gleich in der Stadt bietet die ausgedehnte Dresdner Heide viele Wanderpfade querfeldein oder gut ausgeschildert als Rundwege oder Strecken mit Ein- und Austieg an einem Haltepunkt der öffentlichen Verkehrsmittel. Wandern im Elbsandsteingebirge bietet tolle Aussichten, einsame und gut ausgebaute Wanderrouten durch verwittertes Gestein, tiefe Wälder und steile Höhen mit atemberaubenden Blicken ins Osterzgebirge, die Böhmische Schweiz und ins Sächsische Elbland um Dresden.