Galerie Alte Meister Dresden - Führungen durch eine Welt der Kunst

Angebote von Führungen und Rundgängen in der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister. Die Ferienunterkünfte in Dresden sind ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Besuch der Gemäldealerie Alte Meister im Dresdner Zwinger inmitten der historischen Altstadt in Begleitung der Malerin und Graphikerin Frau Kerstin Diallo.

Bedeutende Kunstwerke weltberühmter "Alter Meister"

Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister im Dresdner Zwinger ist eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt und gründet sich auf die hervorragende Auswahl hochkarätiger Meisterwerke der italienischen Malerei der Renaissance sowie Werke aus der Epoche des Manierismus und Barock. Durch den glanzvoll ausgestatteten Bau ziehen jährlich hunderttausende Kunstinteressierte und der Umfang wie auch die Qualität des Bildbestandes, seine dichte Hängung mit den prunkvollen Goldrahmen macht die Orientierung für Erstbesucher nicht gerade einfach. Das Haus selbst bietet Führungen an, doch große Gruppen und fest umrissene Zeiten können den Kunstgenuß einschränken.

Mit den Augen einer Künstlerin durch die Welt der Alten und Neuen Meister

Lassen Sie sich anhand von Werken der Gemäldegalerie Alte Meister die Bilderwelt der Renaissance nahebringen!

Was ist das Besondere, das Geheimnis der Sixtinischen Madonna?
Wie gestaltet Tizian eine psychologisch treffend durchleuchtete Szene beim "Zinsgroschen"?
Kann man die Bildkomposition ausgewählter Werke analysieren und die Verwendung der Mittel beschreiben, um die Wirkung des jeweiligen Bildes zu verstehen?

Entsprechend der zeitlichen Folge der künstlerischen Epochen erleben Sie die Veränderung der Bildwelt beginnend mit der Renaissance bis hin zum Barock. Wir bewegen uns innerhalb der Galerie von Sizilien über Nürnberg nach Reggio und Flandern.
Was ist das Geheimnis des Malerfürsten Jan van Eyck?

In Antwerpen finden wir die blendende Malerei des Rubens, und in Amsterdam die Innigkeit der Darstellung und das Hell/Dunkel des Rembrandt.
Wie malte Jan Vermeer van Delft die Stille?

Diesen und anderen Fragen können Sie innerhalb von 1 - 1,5 Stunden nachspüren bei einer Führung die sowohl Innehalten als auch Fragestellungen zulässt.

Dauer des Rundgangs durch die Gemäldegalerie Alte Meister

Die Dauer des Rundgangs beträgt in der Regel 1 - 1,5 Stunden und die Kosten dafür sind für Führungen in deutscher Sprache 40 EURO pro Gruppe und in französischer Sprache 70 EUR pro Gruppe, zuzüglich Eintritt der Teilnehmer und einmalig 20 EUR Lizenzgebühr.

ANFRAGE zu einer Führung durch die Gamäldegalerie Alte Meister Dresden

Kontakt

Kontakt

Kontakt

Frau Kerstin Diallo
Tel.: +49 (0)174 9647576
kerstin-erdmuthe(at)web.de

Planung der Termine: Bitte nehmen Sie zur Terminabsprache mindestens einen Tag vor Ihrer gewünschten Besichtigung Kontakt mit Frau Diallo auf.

‹ zurück zum Seitenanfang ›